Life Is Strange Wiki
Advertisement


Die "Bärstelle" ist eine Tankstelle in Life is Strange 2 im Bundesstaat Washington, im Pierce County. Es ist ein erkundbarer Ort in Episode 1: Roads. Sean hat diesen Ort "Bärstelle" auf seiner Landkarte genannt.

Überblick

Die Tankstelle gehört Hank und Doris Stamper, wobei Doris als Kassiererin für den Tankstellenmarkt arbeitet. Die von Wald umgebene Station verfügt über einen kleinen Parkplatz, einen Picknicktisch, einer Toilette, einem Einkaufsladen.

Episode eins - "Roads"

Sean und Daniel stolpern über die Tankstelle, nachdem sie drei Tage lang die Straße entlang gelaufen sind. Sie können sich hier Nahrung und Wasser kaufen und bekommen eine kostenlose Karte der Gegend. Im Laden treffen sie Doris, Brody Holloway und Mushroom . Nachdem Sean eine Karte und etwas zu Essen besorgt hat, plant er mit Daniel das nächstes Ziel an einem Picknicktisch. Dabei nähert sich Hank den beiden und beschuldigt sie des Diebstahls. Als Sean darauf reagiert, schlägt Hank ihn bewusstlos und Daniel rennt in den Wald.

Einige Stunden später, wacht Sean im Hinterzimmer der Tankstelle an ein Rohr gefesselt auf. Hank betritt den Raum und sagt Sean, dass er weiß, das Sean und Daniel von der Polizei gesucht werden. Nachdem Hank gegangen ist, spricht Daniel mit Sean durch einen Lüftungsschacht und kann Sean helfen, sich zu befreien. Während Sean seinen Rucksack holt, wird Daniel von Hank erwischt. Ein lauter Knall ist zu hören und Sean eilt Daniel nach. Daniel steht vor dem bewusstlosen Hank, der von verstreuten Waren aus dem Tankstellenladen umgeben ist. An dieser Stelle, kann man sich dazu entscheiden, Campingausrüstung zu stehlen. Dann entkommt Sean mit Daniel der Tankstelle.

Galerie

Advertisement