Life Is Strange Wiki
Advertisement

Brody Holloway bezeichnet sich selbst als Online-Reisejournalist. Er verdient sein Geld damit, Berichte über seine Reisen zu schreiben und diese Online zu stellen.

Sean und Daniel Diaz treffen ihn in Episode 1 von Life is Strange 2.

Persönlichkeit

Brody ist ein optimistischer Mensch, der davon überzeugt ist, die Welt durch gute Absichten und Taten, zu einem besseren Ort zu machen. Seine Lebenseinstellung ist, nicht zynisch zu sein um zu vermeiden, wie seine Eltern zu werden, die er zurückgelassen hat. Er lebt allein und kann so am besten Arbeiten, wenn er unterwegs ist. Brody ist warmherzig und kümmert sich um seine Mitmenschen. Aus einer Laune heraus nimmt er Sean und Daniel mit auf eine fünfstündige Fahrt Richtung Süden und versorgt sie mit einem Rucksack, Geld, einer Bussfahrkarte und einem Motelzimmer für die Nacht. Während der Autofahrt kann Sean mit Brody über Rassenprobleme sprechen. Brody denkt, dass alles besser werden könnte, wenn alle zusammenarbeiten würden. Brody ist gewaltlos und missbilligt Seans Verhalten, wenn er erzählt, den Tankstellenbesitzer beraubt zu haben, auch wenn dieser es verdient hätte. Brody erwähnt zwar Protestmärsche, hält sich aber an Gesetze und hat einen starken Sinn für Moral. Fragt Sean, ob Brody berühmt sei, sagt er, er sei in seinem kleinen Kreis von Schriftstellern und Verlegern bekannt, und mehr wünsche er sich nicht. Obwohl Brody seiner Mutter entfremdet ist, ist er gerade auf dem Weg zu ihr, nach Utah, als er Sean und Daniel begegnet.

Aussehen

Brody hat mittellanges, nach hinten gekämmtes braunes Haar, einen Vollbart und eine Brille mit eckigem, schwazen Rahmen. Sein Outfit besteht aus einem braunen Reißverschluss-Hoodie über einem weißen Grafik-T-Shirt, Bluejeans und ausgeblichenen braunen Wanderschuhen. Im Freien trägt Brody eine olivfarbene Kapuzenjacke mit Adlerlogo auf der rechten Brust sowie eine verwaschene dunkelblaue Umhängetasche mit zwei Aufnähern. Beim Verlassen der Bärstelle ist Brody kurz mit einem hellblauen Basecap zu sehen.

Hintergrund

Brody erwähnt, dass er aus einer wohlhabenden Familie in Utah stammt, der er entfremdet ist, seit er nach dem Abitur auf Reisen ging. Er hatte einen Streit mit seinem Bruder, den er jetzt seinen "Ex-Bruder" nennt. Irgendwann in der Vergangenheit erkrankte Brodys Mutter an Krebs und ihr Zustand verschlechterte sich, was Brody dazu veranlasste, sie während der Ereignisse von "Roads" in Utah zu besuchen.

Brody betreibt einen Blog: "A Tribe Called West", den er nutzt um seine Reisen zu veröffentlichen.


Advertisement