Life Is Strange Wiki
Advertisement


Das Haus in 1452 Lewis Avenue, Seattle ist die Heimat von Esteban Diaz und seinen Söhnen Sean Diaz und Daniel Diaz in Life is Strange 2. Es befindet sich in Washington und ist ein erkundbarer Ort in Episode 1 und Episode 3.

Überblick

Das Erdgeschoss des Hauses besteht aus einer offenen Wohnküche, einer offenen Essniesche, einem Badezimmer und den Schlafräumen von Esteban, Sean und Daniel. Vom Wohnzimmer führt eine Treppe in die untere Etage, die aus einer Garage und einem Abstellraum besteht. Die Garage wird hauptsächlich von Esteban für Autoreparauren genutzt.

Episode 1 - "Roads"

Nachdem Sean und Lyla Park, am Anfang von Episode 1, beim Haus ankommen, setzen sie sich auf die Veranda. Die beiden besprechen ihre Pläne für eine Party am selben Abend und erstellen eine Liste mit Dingen, die Sean besorgen soll. Lyla macht Sean eine Notiz dazu auf seiner Handfläche. Danach verabschiedet sie sich von Sean mit einer Umarmung und dem Versprechen, zu Skypen, wenn er bereit ist zur Party aufzubrechen. Im Haus angekommen, findet Sean seinen Vater Esteban und Daniel, die sich spielerisch darüber streiten, wer den letzten Chock-O-Crisp-Riegel bekommen soll. Esteban beschließt, Sean als Richter einzusetzen und ihm die Entscheidung zu überlassen. Sean kann die Schokolade entweder einem von ihnen geben oder sie selbst behalten . Nach Seans Entscheidung geht Esteban in seine Garage und Daniel geht in sein Zimmer, um an einem Halloween-Kostüm zu arbeiten. Nun hat Sean Zeit, Lylas Liste auf seiner Hand abzuarbeiten. Nachdem er Getränke aus dem Kühlschrank, Essen aus den Küchenschränken und eine Decke aus dem Lagerraum geholt hat, betritt Sean die Garage. Dort arbeitet sein Vater an einem Auto, als Geschenk für Seans Schulabschluss. Nachdem Sean nach einem bestimmten Schraubenschlüssel für ihn suchen soll, spricht Esteban mit Sean über dessen Zukunftspläne und seine Absichten, zur Party zu gehen. Nachdem Sean nach oben zurückgekehrt ist, hat er die Möglichkeit, an Daniels Tür zu klopfen und ein kurzes Gespräch mit ihm zu führen, wobei sich Daniels Verhalten ändert, je nachdem, wer den Chock-O-Crisp bekommen hat. Nachdem er alles auf seiner Liste gefunden und seine Tasche gepackt hat, geht Sean in sein Zimmer und ruft Lyla via Skype an. Während ihres Gesprächs platzt Daniel herein um Sean sein selbstgemachtes Halloweenkostüm zu zeigen. Er wird aber von Sean direkt wieder rausgeworfen. Kurz darauf beobachtet Sean durch das Fenster in seinem Zimmer, dass der ältere Nachbarsjunge Brett Foster, Daniels Arm gepackt hält und ihn bedrängt. Sean eilt hinaus um einzugreifen. Brett Schikaniert Daniel, weil dieser versehentlich selbstgemachtes Kunstblut für sein Kostüm über dessen Shirt vergossen hat. Die Situation eskaliert, als Brett Seans und Daniels Familie beleidigt, was dazu führt, dass Sean ihn angreift. Während des Kampfes fällt Brett nach hinten auf einen hervorstehenden Stein, der seine Wirbelsäule verletzt, wodurch er sich verkrampft und bewegungsunfähig wird. Kurz darauf kommt Officer Matthews, ein Polizist zufällig am Tatort an. Er erblickt Brett und hält das Kunstblut auf dessen Shirt offenbar für echt. Daraufhin bedroht er die Brüder mit seiner Waffe und zwingt sie sich auf den Boden zu legen. Als Matthews Bretts Puls überprüft, kommt Esteban aus dem Haus und versucht, vorsichtig mit ihm zu argumentieren. Als Esteban versucht, seinen Söhnen näher zu kommen, und Matthews immer nervöser wird, drückt er versehentlich den Abzug und erschießt Esteban. Daniel schreit und eine Schockwelle lässt Matthews zurückfliegen, bevor Seans das Bewusstsein verliert. Als Sean wieder zu sich kommt, nimmt er langsam den schweren Schaden in der umliegenden Nachbarschaft wahr. Matthews und Esteban sind tot, Brett ist immer noch regungslos und Daniel ist bewusstlos. Sean gerät in Panik, holt seinen Rucksack und flieht mit Daniel im Arm bevor weitere Polizisten am Tatort eintreffen.

Episode 3 - "Wastelands"

In einer Rückblende, die drei Monate vor der Geschichte spielt, ist das Diaz Haus noch einmal zu Erkunden. Nachdem Daniel Seans Uhr gestohlen hat, wird Sean wütend und will Daniel dafür bestrafen, das dieser ständig ungebeten in sein Zimmer kommt. Esteban stoppt Sean und Daniel geht in sein Zimmer. Esteban führt ein herzliches Gespräch mit Sean und überzeugt ihn, sich mit Daniel zu versöhnen. Sean geht in Daniels Zimmer und plaudert mit ihm. Daniel erklärt dann, warum er die Uhr genommen hat. Nach diesem Gespräch endet die Rückblende.

Galerie

Advertisement